• Logo

  • Prämienanstieg: Junge Erwachsene trifft es am härtesten

    Oktober 30th, 2011 in Krankenkassen News, Prämienanstieg

    Der bevorstehende Prämienanstieg bei den Krankenkassen sorgt weiter für Gesprächsstoff – vor allem bei jungen Erwachsenen. Denn sie trifft die neueste Prämienrunde am härtesten und daher ist auch klar, dass die Bereitschaft zum Wechseln hier am grössten ist.

    Während der Prämienanstieg nächstes Jahr im Schnitt bei den älteren Versicherten bei rund 3.5 Prozent liegt, müssen junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahre tiefer in die Tasche greifen: Im Schnitt muss diese Altersgruppe nächstes Jahr rund 5.6 Prozent mehr bezahlen. Nach Angaben des Bundesamts für Gesundheit BAG müssen Jugendliche im Kanton Appenzell Innerrhoden mit einem Prämienanstieg von bis zu 9.1 Prozent rechnen.

    Rund elf Prozent der Versicherten werden die Kasse wechseln

    Daher ist es auch verständlich, dass die Bereitschaft zu einem Kassenwechsel bei jungen Erwachsenen besonders gross ist. Rund 14 Prozent wollen vielleicht die Krankenkasse wechseln. An der Umfrage von Comparis haben sich rund 1’200 Personen im Alter zwischen 18 und 75 Jahren beteiligt. Daraus geht hervor, dass acht Prozent die Kasse sicher wechseln. Immerhin sehen sich elf Prozent der Befragten vor die Kasse eher nicht zu wechseln und 70 Prozent der Befragten wollen sicher nicht wechseln.

    Verhalten sich die Befragten wie im Vorjahr, werden rund elf Prozent oder 850’000 Versicherte die Krankenkasse wechseln. Ein Vergleich kann sich schon lohnen, da es doch enorme Unterschiede bei den Krankenkassenprämien gibt.

  • rechte Spalte

    Beratung oder Offerte:

    Krankenkassen Beratung / Vergleich
  • Empfohlene Versicherer:

  • Leaderboard

    Krankenkassenvergleich 2011